Bei der HAIN® GmbH fängt die Beratung manchmal schon viel früher an als der Kunde es erwartet: „Der Schreibtisch muss in die Blickachse“, war das Erste, was Thomas Scheer feststellte, als er das Schulleiter-Büro der Main-Taunus-Schule in Hofheim betrat. „Wenn man in den Raum kommt, will man Sie sehen!“

Schulleiterin Sabine Buse-Stephan war perplex. Dass die Möbelanordnung ihres Vorgängers nicht optimal war, hatte sie schon gemerkt und die Möbel auch schon einmal ein bisschen hin- und hergerückt. Aber dass die Lösung so einfach gefunden werden konnte, hätte sie nicht gedacht. „Was mich bei der Beratung von Anfang an beeindruckt hat, ist die konsequente Orientierung an mir als Person in einer bestimmten Funktion“, sagt sie, „die Bereitschaft, sich auf meine Bedürfnisse einzulassen, sie aktiv zu erfragen, dann mehrere Vorschläge zu machen und jedem Änderungswunsch konsequent nachzugehen.“

Ein „Frauenbüro“ sollte das Zimmer der Schulleiterin sein: modern, beweglich, elegant, aber nicht unterkühlt, kein Schwarz – einfach: edel ohne Übertreibung. Und natürlich musste das Mobiliar ins Budget passen. Die Wahl fiel auf Kirschbaumimitat für die Tischplatten, das mit weißen Flächen kombiniert wird, dazu rote Schwingstühle am Konferenztisch, hohe und halbhohe Schränke, ein höhenverstellbarer Schreibtisch und den Bürostuhl „HAG SoFi“. „Den Stuhl hätte ich wohl nicht in die engere Wahl genommen, hätte ich nur in Katalogen geblättert“, sagt Buse-Stephan, „aber Herr Scheer hat mich beraten und mir mehrere Stühle zum Ausprobieren überlassen. Am Ende war klar, dass dieser Stuhl für mich der beste ist. Auch dass es ein höhenverstellbarer Schreibtisch geworden ist, war ein Resultat der individuellen Beratung. Ich möchte ihn nicht mehr missen.“

In einer ersten Tranche wurde 2014 zunächst der Arbeitsbereich der Schulleiterin eingerichtet: Schreibtisch inklusive Low Board, Hängeschränke, Schubladenelemente. Zwei Jahre später wurde dann der Konferenzbereich im selben Raum ebenfalls modernisiert. Teilweise mit Möbeln aus der gleichen Serie, teilweise mit passenden Möbeln aus einer anderen Serie. Inzwischen ergibt der Raum ein stimmiges Gesamtbild. „Jeder, der hier reinkommt, findet es schön und sagt, dass es zu mir passt“, freut sich die Schulleiterin.

Sie fühlte sich von Anfang bis Ende gut betreut: die umfassende Beratung, das anschauliche 3D-Modell, das geduldige Nachbessern, die reibungslose Logistik bis hin zur individuellen Einweisung in die verschiedenen Funktionen des ergonomischen Stuhls durch den Monteur. Auch das nachhaltig schöne Ambiente in ihrem Büro macht sie sehr zufrieden. „Ich kann HAIN® nur aus vollem Herzen empfehlen!“, schließt die Schulleiterin.

>> Frau Sabine Buse-Stephan, Schulleiterin
Main-Taunus-Schule, Hofheim am Taunus

W