Projektübersicht

Das moderne Büro – Arbeitsplatz und Treffpunkt

SBIT AG

Büroeinrichtung Kanzlei
Das sagt der Kunde

"Für das gewünschte moderne Design haben wir zusammen mit Frau Dienemann einen Industrial Style gewählt und die Räume mit Trennwänden aus Glas insgesamt sehr transparent gehalten. Auf diese Weise haben wir auch die offene Unternehmenskultur von uns in der Möblierung und Gestaltung aufgenommen. Außerdem haben wir über eine warme Farbauswahl wie schlammfarben, grau und orange eine angenehme und gleichzeitig moderne Atmosphäre geschaffen, in der man sich wohlfühlt."

Daniel Schwarz, Board Member, HR und Innovation bei der SBIT AG

Die Highlights des Projekts

Unser Kunde – die SBIT AG – hat mit ihren Büroräumen einen „Heimathafen“ für ihr Team geschaffen. Einen Platz, an dem man gut und gerne hinkommt und sich mit seinen Kolleg:innen austauschen kann. Die HAIN GmbH hat sich um die Planung und die Umsetzung gekümmert.

In einem denkmalgeschützten Gebäude ein modernes und funktionales Büro zu planen und einzurichten ist immer eine besondere Herausforderung. Für die SBIT AG haben wir das in der Heyne-Fabrik in Offenbach gemacht. „Das alte Fabrikgebäude der Heyne hat uns sofort gefallen“, erzählt Daniel Schwarz, Board Member, HR und Innovation bei SBIT, „aber für die Umsetzung ist das nicht einfach und wir wollten innen eine moderne und natürlich funktionale Einrichtung haben. Also außen rustikal und innen modern. Dazu kam, dass wir noch nicht genau absehen konnten, wie viel feste und wie viel flexible Büroplätze wir benötigen.“

Für jeden Bürotyp die passende Lösung – mit HAIN als Partner

Erasmus Service GmbH

Das sagt der Kunde

„Wir benötigten für die Neugestaltung zusätzlicher Büroflächen an unserem Standort in Offenbach eine Planung und Ausstattung für Gemeinschaftsbüros, ein Einzelbüro und einen Besprechungsraum. Für jede Räumlichkeit haben wir von HAIN die passenden Vorschläge bekommen. Dabei hat die Erfahrung von Frau Dienemann geholfen, die tolle Ideen für die Umsetzung hatte."

Sean Schneider, Geschäftsführer der Erasmus Service GmbH

Die Highlights des Projekts

Ergonomie und Nachhaltigkeit bei der Auswahl der Büromöbel von Bedeutung

„Bei der Auswahl der Möbel und Ausstattung waren uns besonders die ergonomischen Aspekte und eine hohe Qualität wichtig“, sagt Herr Schneider, „mit höhenverstellbaren Tischen haben wir jetzt die Möglichkeit für gesundes Arbeiten umgesetzt und gleichzeitig für ein hohes Maß an Wohlfühlen gesorgt. Mit der Wahl von qualitativ hochwertigen Möbeln, wollten wir den Aspekt der Nachhaltigkeit über eine lange Lebensdauer berücksichtigen.“ Ein weiterer Punkt war es, in den Büros mit mehreren Arbeitsplätzen, trotzdem ein Gefühl von Individualität für den einzelnen Arbeitsplatz zu schaffen. „Das haben wir durch akustisch wirksame Trennwände bei den Tischen und der so geschaffenen Möglichkeit zur akustischen und räumlichen Abschirmung erreicht“, erklärt Frau Dienemann, „insgesamt ist es von Bedeutung sich auch in der Arbeitsumgebung wohl zu fühlen.“

SBIT AG

Erasmus Service GmbH

GROFA Action Sports GmbH

Frankfurter Verband

Sanitätshaus Schneider & Piecha

Genesis

Amt für Innovation Wiesbaden

Kanzlei Arnoul, Müller & Plantiko

Projektgesellschaft Horn GmbH

Deutsche Post AG

Krankenhaus Sachsenhausen

Shinhan Bank Europe

MiM Verlagsgesellschaft mbH

Würth Truck Lease GmbH

Ev. Stadtkirche Hanau Marienkirche

GOPA Consultants mbH

Jungels Feuerschutz & Sicherheit GmbH

BSI Business Systems Integration GmbH

ONE Personal Management GmbH

bd4travel GmbH

LogPay Mobility Services GmbH

Krautzberger GmbH

Buch Capital / arc2 / NMF

Michel Herbelin

Energieversorgung Offenbach AG

Co-Improve Consulting

SGI Immobilien