Leere Büroflächen mit Leben füllen – die Bedeutung einer guten Planung

Die MiM-Verlagsgesellschaft in Neu-Isenburg haben wir bei der Konzeption und der Büroeinrichtung beraten und uns um die Umsetzung gekümmert.

Wo fängt man an, wenn bei einem Firmen-Umzug komplett neue Räume bezogen werden und die gesamte Büroausstattung neu ausgesucht werden soll? An diesem Punkt ist eine gute Beratung besonders wichtig. „Wenn man die leeren Räume vor sich hat, dann ist es gar nicht so einfach einen Anfang bei der Planung zu machen“, erzählt Martin Prager, Geschäftsführer der MiM-Verlagsgesellschaft, „mit Thomas Scheer von der HAIN GmbH hatten wir zum Glück den richtigen Partner. Mit seiner Erfahrung hat er uns enorm bei der Konzeption und der Objekteinrichtung geholfen und seine Ideen eingebracht. Besonders die 3-D-Planung hat uns sehr geholfen, damit wir eine Vorstellung bekommen konnten.“

Eine gute Beratung: Wünsche des Kunden aufnehmen und eigene Ideen einbringen

Nach der Organisation und Aufteilung der Fläche war der nächste Schritt die Auswahl der passenden Büromöbel. „Dafür sind wir mit Herrn Prager zu der Ausstellungsfläche von König + Neurath in Karben gefahren“, erklärt Thomas Scheer, Abteilungsleiter Büroeinrichtung bei der HAIN GmbH, „dort konnte sich der Kunde alles selbst anschauen und zwischen unterschiedlichen Modellen und Preisen auswählen.“ Damit konnte dem Kunden in mehreren Punkten entgegengekommen werden. „Für mich war das die perfekte Entscheidung, um die Büroausstattung auszuwählen. Der regionale Aspekt hat für mich eine große Rolle gespielt und hier wird vor Ort produziert“, sagt Herr Prager, „das hatte auch den Vorteil von kurzen Lieferzeiten.“

Neben einer gewissen Wertigkeit der Büromöbel und einem hochwertigen Design, war die Ergonomie am Arbeitsplatz ein wichtiger Faktor bei der Auswahl. So hat sich Herr Prager für ergonomische Bürostühle und höhenverstellbare Tische entschieden, die den Mitarbeitern mehr Flexibilität im Arbeitsalltag ermöglichen. Insgesamt ging es dabei um 20 Arbeitsplätze in unterschiedlichen Büroräumen, einen Konferenzraum und einen Lounge-Bereich.

Die Mischung macht‘s – eine individuelle Büroeinrichtung als Visitenkarte

„Bei unserem Warte- bzw. Lounge-Bereich war es für mich besonders wichtig, dass wir unseren Kunden einen besonderen Empfang bereiten“, erklärt Herr Prager, „dieser Bereich ist unsere Visitenkarte und so haben wir hierfür besondere Möbelstücke ausgewählt, die als Eye-Catcher dienen.“ Daraus ergibt sich in Büroeinrichtung von MiM eine gute Kombination aus den Büromöbeln von König + Neurath und speziellen Designerstücken. Eine weitere Besonderheit sind die Akustikbilder, die in den Büroräumen verteilt sind. Sie schlucken viele Geräusche und mindern den Lärmpegel im Arbeitsalltag.

„Insgesamt bin ich sehr froh, dass wir mit der HAIN GmbH so einen professionellen und erfahrenen Partner für die Büroausstattung hatten. Die Zusammenarbeit war einfach super. Herr Scheer hat sich Zeit für uns genommen, war immer erreichbar für Fragen und damit waren wir bestens versorgt. Unsere neue Einrichtung war für uns ein Investment mit Sinn.“

>> Herr Martin Prager, Geschäftsführer
MiM Verlagsgesellschaft mbH, Neu-Isenburg

PW