HAIN rüstet Mitsubishi Polyester Film aus.

2011 hat die Mitsubishi Polyester Film GmbH ein Projekt ausgeschrieben mit dem Ziel, komplizierte Strukturen zu vereinheitlichen und wieder von einem lokalen Händler betreut zu werden. Die Wahl fiel auf die Hain Büro- und Computertechnik GmbH sowie auf Utax als Lieferanten für die Drucker und MFP.
Die Mitsubishi Polyester Film GmbH ist die europäische Vertretung eines der weltweit bedeutendsten Produzenten von Folien aus Polyester.
Am Standort Wiesbaden sind ca. 500 Mitarbeiter beschäftigt. Ziel war es, den Hardware-Wildwuchs der über Jahrzehnte gewachsenen und uneinheitlichen Output-Landschaft zu bereinigen und insbesondere die hohen Verbrauchskosten für Toner zu reduzieren.
Gemeinsam mit der Mitsubishi Polyester Film GmbH ist es der Hain GmbH gelungen, eine unübersichtliche und kostenintensive Druckerstruktur mit 24 Modellen und 56 Tonerarten in eine homogene Output-Landschaft zu verwandeln.
Verteilt auf sieben Gebäude verfügt Mitsubishi Polyester Film heute über insgesamt 150 Utax-Systeme, davon 40 in der Produktion, die zentral über eine intelligente Software gesteuert werden.
Die Vereinheitlichung der Hardware und Verbrauchsmaterialien sowie deren zentrale Steuerung haben zu einer deutlichen Kostensenkung geführt.

Dass der Experte für Büro- und Computertechnik stets schnell und professionell mit Problemlösungen aufwarten konnte, hat rundum überzeugt.

„Wir haben die Utax Druckersysteme in der Testphase richtig gequält, um sie auf Herz und Nieren zu prüfen.Wir wollten bei unserem Lieferanten ein Name sein, keine Nummer. Auch deshalb haben wir uns für Hain Entschieden.“

Hier zur Pressemitteilung: FACTS office 4/2013

>> Herr Rainer Westenberger
Mitsubishi Polyester Film, Wiesbaden

W