Mit Sicherheit nachhaltig drucken – Druckersicherheit

Mit Sicherheit nachhaltig drucken - Druckersicherheit. gude-drucker.de

 

Rund jedes zehnte deutsche Unternehmen war 2022/23 von einem Cyberangriff betroffen. Für das laufende Jahr rechnet beinahe jedes vierte mit einer Attacke, ergab 2023 eine Umfrage des TÜV-Verbands zum Thema Cybersicherheit bei 500 Unternehmen. Mehr als die Hälfte von ihnen erhöhte zum Schutz von Daten und Prozessen in der jüngeren Vergangenheit die Ausgaben für IT-Sicherheit leicht oder sogar deutlich. Dabei bleibt bei vielen jedoch ein blinder Fleck: die Druckerflotte.

 

Häufiger Datenverlust durch fehlende Druckersicherheit

Auf Trends wie Arbeit im Homeoffice und Remote Work haben Unternehmen bei der IT-Sicherheit schnell reagiert. Um die 80 Prozent sehen sich hier gut gerüstet. Anders sieht es bei der Druckersicherheit aus. Beinahe 60 Prozent beziehen sie gar nicht in Sicherheitsstrategien ein. Dabei war ein ähnlich hoher Prozentsatz weltweit bereits von Datenverlusten mangels Druckersicherheit betroffen, berichtet das Fachmagazin IT-Sicherheit. Durch

  • veraltete Firmware,
  • unsichere Konfigurationen oder
  • mangelnde Authentifizierung und Benutzerverwaltung

entstehen dann schwerwiegende Sicherheitslücken in der Unternehmens-IT.

Diese erlauben beispielsweise

  • Malware-Infektionen,
  • nicht autorisierte Zugriffe auf Druckdaten oder
  • Datendiebstahl.

Davon sind meist nicht nur die an die Drucker geschickten Dokumentendaten betroffen. Über Drucker oder Multifunktionsgeräte können Cyberkriminelle anschließend direkten Zugriff auf das weitere Unternehmensnetzwerk erlangen und weiteren Schaden anrichten. Tipps zum Schutz vor Cyberangriffenweisen regelmäßig auf die potenziellen schweren Folgen solcher Lücken hin. Dabei ist es weder schwierig noch kostenintensiv, Drucker zuverlässig zu schützen. Bei einem GUDEN DRUCKER® sind mehrere wichtige Sicherheitsfeatures sogar direkt integriert.

 

Druckersicherheit: Benutzermanagement, Fernüberwachung und Secure Printing

GUDE DRUCKER® arbeiten energiesparend, nachhaltig, kostensparend und zusätzlich sicher durch ein Softwaretool, das automatisch neue Firmware- oder Druckersoftware-Versionen installiert. Mit diesen Updates bleibt Ihr Gerät funktions- wie sicherheitstechnisch immer auf dem letzten Stand. Besondere IT-Kenntnisse sind hier nicht erforderlich. Genauso wenig beim zweiten Sicherheitsfeature: einem umfangreichen Benutzermanagement, mit dem sich allen Nutzerinnen und Nutzern differenzierte Rechte zuweisen lassen. Bei der Einrichtung der Geräte inklusive Sicherheitseinstellungen erhalten Sie außerdem immer Unterstützung von erfahrenen Druckerprofis. Jeder GUDE DRUCKER® ist anschließend ohne weiteren Aufwand gut gerüstet gegen Cyberbedrohungen – eine einfache, aber zuverlässige Lösung für die Druckersicherheit in jedem Unternehmen oder Büro.

Wünschen Sie noch mehr Sicherheit – etwa für besonders sensible Daten – stellen wir Ihnen außerdem Secure-Printing-Lösungen nach Maß zur Verfügung. Diese bringen die Druckersicherheit in Ihrem Unternehmen DSGVO-konform auf ein maximales Sicherheitsniveau. Parallel dazu erhalten Sie hier ähnlich einem Managed Print Service Möglichkeiten zur Verwaltung oder Verbrauchskontrolle Ihrer gesamten Druckerflotte unabhängig von der Zahl der eingesetzten Drucker und Multifunktionsgeräte. Ebenso ist die Integration in ein Enterprise Mobility Management (EMM) möglich, in dem Sie die komplette Gerätelandschaft sicher kontrollieren können.

author avatar
Hofmeister